1963 Jaguar E Type Serie 1 FHC 3.8 ltr. - Deutsche Erstauslief

175.000 €

1963 Jaguar E Type Serie 1 FHC 3.8 ltr. - Deutsche Erstauslief

175.000 €
Axle Configuration 1963
Kilometerstand 75.850 km
Farbe (Hersteller) Carmen Red
Innenausstattung Black
Getriebe Schaltgetriebe

3,8l

Benziner

Deutsche Erstauslieferung – Nut & Bolt Restauration Restauriert auf sehr hohem Niveau mit Matching Numbers (bis auf den Motor, siehe Erläuterung im Text) und Colors. Hinweis: Weitere Fotos des E Type folgen in Kürze Geboren wurde dieser E Type am 11. Februar 1963 und wurde an den deutschen Jaguar Importeur Peter Lindner in Frankfurt geliefert. Erster Besitzer war J.V. Masin, erfahrungsgemäß ein Mitglied der amerikanischen Armee, stationiert in Frankfurt. Zugelassen auf ihn in den USA. Die nächsten Besitzer waren Privatpersonen in Wuppertal, Schwelm, Kassel und Schweinfurt bis 1969. Im September 1968 wurde ein neuer korrekter 3.8 ltr. Ersatzmotor, Nr. R 5146-9, eingebaut mit einer 1961er Blockkennung. Alle Besitzer und der Motor-Tausch sind im vorhandenen originalen alte Pappbrief behördlich dokumentiert. Ab 1969 wurde der E Type stillgelegt und eingelagert. Gute 20 Jahre später wurde das Coupe in vollständigem und gutem Zustand, leider mit leicht verbeulter Motorhaube, als Restaurationsobjekt von einem JAGUAR Spezialisten gekauft. Er hat die Restauration nie begonnen. Im Jahr 2012 ist der Wagen angeboten worden und von einem bekannten Spezialisten für britische Fahrzeuge, insbesondere JAGUAR, gekauft worden und mit viel Zeit und Hingabe in 5 Jahren vollständig Nut & Bolt restauriert worden. Der gesamte E Type wurde in seine Einzelteile zerlegt. Die kritischen Hohlräume der Karosserie geöffnet, intensiv bearbeitet, konserviert und mit neuen angepassten Blechen wieder verschlossen. Neue Bodenbleche und Radläufe wurde eingesetzt, die leider verbeulte Motorhaube wurde ersetzt durch eine Aluminium-Motorhaube. Der vordere Rahmen des E Type wurde glücklicherweise überhaupt nicht beschädigt und ist der Originale. Alle Schweißnähte wurden geglättet und mit aufwendig aufgetragenem Zinn in die korrekte Oberflächen-Form gebracht. Nach Fertigstellung der Blecharbeiten wurde die Karosserie KTL beschichtet. Die neue Lackierung in der original Auslieferungsfarbe Carmen Red wurde mit viel Zeit zum Aushärten der Oberflächen in über 1 Jahr ausgeführt. Die Gesamte Technik von Motor, über Getriebe bis hin zum Fahrwerk wurde ebenfalls völlig zerlegt und neu aufgebaut. Das Interieur wurde bis auf wenige Einzelteile völlig erneuert. Ein Edelstahlfächerkrümmer, eine Edelstahl-Auspuffanlage und Tiefbett-Speichenfelgen sind montiert. Alle Arbeiten sind fotodokumentiert. Zudem sind der originale und seltene Wagenheber und die Werkzeugtasche mit dem Fahrzeug. Das Ergebnis ist ein traumhafter früher 3.8 ltr. E Type Coupe in perfektem Zustand. Die Passungen und Spaltmasse der Karosserie sind ausgezeichnet, alle Arbeiten wurden technisch und historisch korrekt ausgeführt. Dies ist keine Selbstverständlichkeit. Es sind bereits 500 km nach der Komplettrestauration gefahren worden, um eventuelle Schwachpunkte zu beseitigen. Das Coupe läuft perfekt und so wie ein 3.8 ltr. E Type sich anfühlen und fahren muss. Ein Traumautomobil in den 1960-zigern genau wie heute. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Auch nach dem Kauf stehen wir Ihnen mit unserer Fachwerkstatt und unseren Serviceleistungen gerne zur Verfügung.

Ringstraße 38, 45219 Essen, Germany
+49 (0) 2054-93987-0
+49 (0) 2054-93987-0